06 Jun

Overkill

SAM_9518

 

Shownotes

Aktuelle Projekte (3:00)

Patchworkdecke aus Holst Supersoft nach der Anleitung Sock Yarn Square von Shannon Geddes

Strickjacke aus Holst Noble & Filace Biagoli Lambswool nach der Anleitung Neulottu Naisen Pitsitakki von Arja Viitala

Ginkgo Socken aus Lang Yarns Jawoll Magic Dégradé nach der Anleitung Toe Up Ginkgo Socks von Kyoko Nakayoshi

Socken in Knallfarben aus Four Seasons Gründl Hot Socks Neon und Frau Odersocke Sockenwolle nach der Anleitung Broken Seed Stitch Socks von Hanna Leväniemi

 

Anleitungen der Firma Cheval Blanc (24:45)

Modell CB19-10: grauer Zopfmusterpulli mit weitem Rollkragen

Modell CB18-06: roter roter Kurzarmpulli mit Raffungen

Modell CB15-19: Rollkragenpulli mit Hebemaschenmuster

Modell CB14-01: Pull Marin in blau mit weißen Streifen

Modell CB10-17: roter Pulli mit farbigen Chevron-Streifen

Modell CB10-15: Poncho mit ähnlichem Look

Modell CB18-30-31: Babyset mit Strampler und Schuhen

Modell CB16-37: Kleidchen

Modell CB16-38: noch ein Strampler

 

Techniktipps: Knopflöcher (48:35)

Afterthought Buttonhole nach Elizabeth Zimmermann

One Row Buttonhole nach Ysolda Teague

Backwards Loop Cast On

Cable Cast On

Patent-Randmasche

2 thoughts on “Overkill

  1. Vielen Dank für diese schöne Folge!

    Zu Deiner Frage wegen der Babysachen: Kommt drauf an. Manche Babys tragen gern Stricksachen, andere nicht. Kommt auch auf die Jahreszeit an. Und darauf, ob die Eltern Stricksachen mögen. Ich hab meinen Kindern viele Sachen gestrickt (auch Latzhosen/Strampler) und sie ihnen auch gern angezogen, aber mein Mann hat lieber zu genähten Teilen gegriffen. Er mag nicht, wie sich Gestricktes anfühlt. Gewaschen hab ich die Sachen im Wollprogramm der Waschmaschine, da fällt bei mir alle zwei Wochen eh eine Ladung an, da fielen die Babysachen nicht ins Gewicht.

    Liebe Grüße,
    Henriette

  2. Hallo Henriette,
    danke für deine Rückmeldung! Ich denke auch, es kommt sehr darauf an, wie die Eltern zu Stricksachen stehen. Von daher denke ich, mit Jäckchen und Mützen ist man eher auf der sicheren Seite, als mit Stramplern. Wenn man nähen kann, ist man natürlich klar im Vorteil, das geht ja auch viel schneller. 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *